Das Harley - Bikers - Neckartal - Team

Hallo ich bin Matze

Seit meinem 18. Lebensjahr fahre ich Motorrad.
Vor einigen Jahren dann der Entschluss: Jetzt muss eine Harley her. Mit viel Herzblut und sehr abenteuerlich wurde meine 79iger Shovel auf- und umgebaut.
Wie viele Biker, werde auch ich nie fertig.
Aber das ist ja das schöne an unseren Maschinen. Keine gleicht der Anderen und man hat unendliche Möglichkeiten sich daran zu verkünsteln.

Wenn sie dann läuft, ist die Welt in Ordnung; wie gesagt wenn sie dann läuft. Ja, ja ihr braucht gar nicht lachen, irgendwas war halt immer. Ich will ja nichts beschreien, aber die letzten Ausfahrten bin ich auch ohne ADAC wieder heimgekommen.

Gute Fahrt, Matze 19.05.07

.... und das ist meine neueste Errungenschaft. Es war Liebe auf den ersten Blick, aber wie im richtigen Leben "Gut Ding muss Weile haben" und so bin ich nun seit Februar 2009 stolzer Besitzer dieses außergewöhnlichen Custombike, das unter dem Namen "TRICKSTER", seit seinem Aufbau durch die BIKE-SCHMIEDE-SÜD bekannt wurde.

Hallole ich bin Christa

Ich habe erst vor drei Jahren den Biker-Führerschein gemacht.Ohje- das war mindestens genauso abenteuerlich (wenn man noch nicht einmal Fahrrad fahren kann). Aber die Liebe zu Harley-Davidson war schon immer groß, was schlussendlich auch dazu beigetragen hat die Führerscheinstrapazen zu überstehen und nicht zuletzt die 
u n e n d  l  i c h e Geduld meines Fahrlehrers und die meines Mannes, der mir erstmal das Fahrrad fahren beibringen mußte.

Schon früher bin ich sonntags am Glemseck gewesen und hing dort mit den Ohren auf dem Asphalt. Der Sound der HD´s ging mir schon immer unter die Haut. Was mich auch immer faszinierte, waren die schmächtigen Mädel`s die mit ihren fetten Maschinen und dicken Hinterrädern unterwegs waren.
Mit der Gründung unseres Stammtisches am 09.11.2006 wurde ein weiterer Grundstein für unser gemeinsames Interesse gelegt.

                                                 Grüßle Eure Christa 17.5.07

Gerd

seit nunmehr fast 3 Jahrzehnten begleitet mich das Moped fahren. Vor 10 Jahren legte ich mir meine erste Harley (Sportster) zu, die ich dann relativ schnell in meine jetzige Fat Boy eingetauscht habe und mit der ich seither so viele schöne, lustige und heiße Zeiten erlebt habe und noch erleben werde, nicht zu vergessen die Zeit als ich mit Achim und Bernd im November 2006 bei den H-B-N-ler aufgeschlagen bin und seither viele geile Partys, Ausfahrten, Spaß und manchen Kater mit ihnen erleben durfte und hoffe das es so bleibt.

Allzeit gute und unfallfreie Fahrt

Gerd (Haui Brennmeister)
Eintrag im November 2010

Conny und Andreas

Ralf

ich bin seit 2008 bei den Harley-Bikers- Neckartal mein Moto lautet - Für Harley Fahrer ist der Weg das Ziel und somit wird der Highway für ihn nie zu Ende sein !

Und ich bin Werner.

Mein Fraule Uschi hat mir 2007 meinen Häuptling, eine 98 Fat boy, genehmigt  ;-)

Seit 2008 sind wir nun, nach einer Zeit des Gastfahrens, regelmäßig bei den HBN dabei. Wo sich Menschen gruppieren gibt es immer Höhen und Tiefen, aber mit den HBN haben wir schon viel Schönes erlebt. 
                                                    Wir waren gemeinsam in den USA, St. Tropez, Rom, Mallorca usw.

Hallole, wir sind Andrea und Tilo

Über Mofa, Kleinkraftrad mit 18 Jahren zum Motorrad, dann 36 Jahre Pause und ab 2009 mit 51 Jahren zur Heritage.
Diese wurde nach einem Besuch im Jahr 2011 bei G&R in die Street Glide "Missile" getauscht.
Meine Frau Andrea und ich haben sehr viel Spaß bei unseren Ausfahrten und den gemeinsamen Unternehmungen mit unseren  Freunden vom Harley - Stammtisch.

Hallo, mein Name ist Yvonne,

2011 besuchte ich als Sozia die Bike Days in Ludwigsburg und war unter anderem von den Frauen fasziniert, die ihre schweren Maschinen scheinbar mühelos über das Gelände fuhren. An diesem Abend entschloss ich mich, den Motorradführerschein zu machen, welchen ich dann 3 Wochen später in den Händen hielt. Seither bin ich mit meiner Street Bob nach Rom und Mallorca sowie mit einer Heritage 2600 Kilometer durch Südafrika gefahren und ich muss sagen:

 Ein Leben ohne Harley ist zwar möglich – aber trostlos !!

Ich liebe unsere Sonntagsausfahrten und freue ich mich immer schon die ganze Woche darauf, denn in unserem coolen Haufen mitzufahren macht einfach super viel Spaß, man lernt immer neue Ausflugsziele kennen und es gibt immer eine Menge zu lachen. „Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann“

Uli

Seit meinem 20. Lebensjahr fahre ich Motorrad. Mein erstes Bike war eine CX500. In den folgenden Jahren stieg ich dann auf Rennmaschinen um bis ich dann mit 35 Jahren meine erste Harley kaufte. Dies war eine Wide Glide. Dann kam noch eine Rocker C und seit nunmehr 2 Jahren eine Breakout.

Seit 2010 bin ich nun bei den Harley-Bikers-Neckartal. Eine tolle Truppe und eine super Kameradschaft. 

Marion und Horst “Hotte“

Nach 28 Jahren auf Motorrädern diverser Hersteller kaufte ich 2008 meine erste Harley. Nicht weil ich unbedingt eine solche Maschine haben wollte, es gab einfach sonst nichts auf dem Markt das meine Anforderungen (zwei Zylinder, mindestens 1000 cm3 Hubraum und ein traditionelles Styling) erfüllte.

Aus dieser "Zufallsbekanntschaft" wurde bald mehr, und 2009 stieß ich zu den Harley Bikers Neckartal und fand damit eine Truppe mit der man tolle Ausfahrten, Urlaube und mehr machen kann. Und nachdem meine Frau nach langer Abstinenz wieder Interesse am Motorradfahren signalisierte, wurde aus der Sportster eine Super Glide und schließlich in 2014 ein Road King.

Rom, Mallorca, Lugano und Faak waren die ersten gemeinsamen Ziele, weitere Touren in Europa stehen auf dem Programm, und natürlich jede Menge  Ausfahrten mit den Harley Bikers Neckartal.

Juan

Bei mir fing alles im Jahre 1975 an,  als ich mir mit 16 Jahren für schlappe 400 DM eine Zündapp mit 50 ccm kaufte.Im Jahr 1980 folgte dann eine Honda 750K, welches damals ein Super Bike war und wunderschön.Danach folgte meine zweite Honda und zwar eine CB 750 SevenFifty , mit der ich 2008 eine traumhafte Tour durch Andalusien (Südspanien) gemacht habe. Dann erfüllte ich mir 2011 einen lang gehegten Traum und kaufte mir eine Road King, die ich im gleichen Jahr auf einer Tour zum Gardasee ausgiebig getestet habe.Seit 2011 habe ich Anschluss bei den Harley-Bikers-Neckartal gefunden, mit dieser guten Truppe unternehme ich viel, unter anderem super schöne Motorradtouren.

Tina und Jens

Sven

Moni

Name, Position, Kontaktdaten